Current track
Title Artist


Schwerer Unfall auf der A5 bei Forst - Autobahn voll gesperrt

Bruchsal (er24/jb/lk) - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagmorgen auf der A5 zwischen Forst und Kronau ereignet. Ein Auto ist im Baustellenbereich mit einem Bus zusammengeprallt. Der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Autobahn ist aktuell voll gesperrt. Im morgendlichen Berufsverkehr hat sich bereits ein kilometerlanger Rückstau gebildet. 

Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Auto überschlägt sich

Gegen 7:15 Uhr ist ein Autofahrer in der Baustelle zwischen Forst und Kronau mit einem Bus zusammengestoßen. Der 65-Jährige hatte den Bus zunächst überholt und beim Einscheren gestreift. Dadurch kam er ins Schleudern, prallte gegen die Betonwand, überschlug sich und das Auto blieb schließlich quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Unfallverursacher wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Im Reisebus waren glücklicherweise keine Fahrgäste.

A5 voll gesperrt

Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Im morgendlichen Berufsverkehr hat sich ein rund 15 Kilometer langer Rückstau gebildet. Inzwischen wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet.