Schwere Motorradunfälle im Kraichtal, der Südpfalz und an der B500

Menzingen/Bad Bergzabern (pol/lk) - Das gute Wetter hat am Wochenende wieder zahlreiche Motorradfahrer auf die Straßen in der Region gezogen. Leider sind auch wieder einige Unfälle zu beklagen: In Menzingen und bei Niederhorbach sind zwei Biker schwer verletzt worden.

Foto: Symbolbild/Archiv

Biker bei Kraichtal über die Beine gefahren

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Sonntagabend um kurz nach 17 Uhr auf der L553 zwischen Münzesheim und Menzingen im Kraichtal ereignet. Ein Biker war im kurvenreichen Bereich des Landskopfs gestürzt und in die Leitplanke gerutscht. Ein nachfolgender Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr dem Verunfallten über den Fuß. Der Biker kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Landskopf musste für den Einsatz von Polizei und Rettungsdienst voll gesperrt werden.

Lebensgefahr nach Auffahrunfall nahe Bad Bergzabern

Bereits am Samstagabend gegen 17 Uhr hatte es einen schweren Unfall in der Südpfalz gegeben. Auf der B38 zwischen Niederhorbach und Ingenheim fuhr ein 61-Jähriger seinem Begleiter auf und stürzte. Durch den Sturz verletzte sich der Mann schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Es besteht Lebensgefahr. Sein 56 Jahre alten Begleiter, mit dem er die Tour unternommen hatte, blieb unverletzt. Für die Unfallaufnahme blieb die Straße rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

Zwei Rettungshubschrauber-Einsätze an der B500

Auch an der beliebten Schwarzwaldhochstraße hat es am Wochenende vier Motorradunfälle gegeben. Dabei wurden drei Biker leicht und einer schwer verletzt. Ein 32-Jähriger hatte am Samstag bei Geroldsau die Kontrolle über seine Maschine verloren und krachte in die Leitplanke. Er wurde verletzt mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Karlsruhe geflogen. Nur eine halbe Stunde später überschätzte ein 19-Jähriger seine Fahrkünste, streifte beim "Helbingfelsen" den Asphalt und stürzte. Er kam leicht verletzt in eine Klinik nach Baden-Baden gebracht wurde. Am Sonntag geriet ein 32-Jähriger am Mummelsee ins Bankett und schlitterte 25 Meter über die Fahrbahn, die Maschine überschlug sich mehrfach. Erneut musste der Rettungshubschrauber landen und den Schwerverletzten nach Karlsruhe bringen. Ebenfalls in der Nähe des Mummelsees prallte ein 59 Jahre alter Biker mit einem Kleinbus zusammen. Er zog sich leichte Verletzungen an der Hand zu.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank