Polizei nimmt 23-Jährigen in Rastatt mehrfach fest - die neue welle

Polizei nimmt 23-Jährigen in Rastatt mehrfach fest

Rastatt (pol/mt) - Ein 23-Jähriger hat in den letzten Tagen in Rastatt eine ganze Palette von Straftaten begannen. Dabei hat er sich aber nicht allzu geschickt angestellt. Denn er wurde gleich mehrfach von der Polizei festgenommen.

Foto: Symbolbild/Matton Images

Mann bedroht Tankstellenmitarbeiter

Der Streifzug durch das Strafgesetzbuch hat am Freitagmorgen an einer Tankstelle in der Landstraße begonnen. Dort hat der 23-Jährige einen Mitarbeiter bedroht und ist danach geflüchtet. Die Polizei hat den Mann dann zusammen mit seinem Hund in einem nahe gelegenen Waldstück gefunden.

Hund beschlagnahmt

Die Beamten hatten den Verdacht, dass sein American Staffordshire Terrier nicht tiergerecht gehalten wird. Deswegen haben sie den Vierbeiner mit Absprache mit dem Veterinäramt beschlagnahmt und in ein Tierheim gebracht. Der 23-Jährige hat sich aggressiv gegen die polizeilichen Maßnahmen gewehrt, deswegen mussten ihm Handschellen angelegt werden. Am Samstag ist der Mann dann im Tierheim erschienen und hat die sofortige Herausgabe seines Hundes gefordert. Die Mitarbeiter haben die Polizei gerufen, die den Störenfried vom Gelände verwiesen haben.

Jungen sexuell belästigt

Am Montag hat der junge Mann dann seinen Streifzug fortgeführt. Etwa gegen 9 Uhr war er auf dem Vereinsgelände in der Jahnhalle. Dort hat er einen Jungen sexuell belästigt und seinen Vater bedroht. Danach ist der 23-Jährige weggegangen und mit einer Angel wiedergekommen. Mit der Rute bewaffnet, hat er einen 56-Jährigen angegriffen. Der Mann wurde dabei glücklicherweise nicht ernsthaft verletzt. Dem 23-Jährigen hat das aber noch nicht gereicht. Er hat zusätzlich auch noch die Tür im Vereinsheim beschädigt. Die Polizei hat den jungen Mann dann gegen 10 Uhr beim Kanaldamm festgenommen. Während der Kontrolle war der 23-Jährige aggressiv und hat die Beamten beleidigt.

Fahrrad geklaut

Abends ist der Randalierer dann wieder entlassen worden. Er ist daraufhin schnurstracks in Richtung Jahnallee gegangen und hat dort auf dem Parkplatz des Freibads ein Fahrrad geklaut. Ein Zeuge hat den 23-Jährigen dabei beobachtet und in Richtung Niederbühl verfolgt. Die Polizei hat jungen Mann wenig später erneut festgenommen. Das Fahrrad ist inzwischen wieder im Besitz des rechtmäßigen Eigentümers.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank