Niederlage gegen HSV - die neue welle

Niederlage gegen HSV

Foto: GES-Sportfoto

Erschwerte Umstände für KSC

Robert Glatzel (23. Minute) mit seinem 18. Saisontor, Mario Vuskovic mit einem direkt verwandelten Freistoß (32.) und Josha Vagnoman (68.) sorgten für den verdienten Sieg der Hamburger. Die Karlsruher mussten rund 60 Minuten mit zehn Mann spielen, weil Daniel Gordon Gelb-Rot sah.

Nurnoch 4 Punkte

Die ersatzgeschwächten Badener bleiben im Mittelfeld der 2. Liga hängen. Sie benötigen in den restlichen vier Spielen noch einen Punkt, um die 40-Punkte-Grenze zu erreichen, die in den vergangenen 15 Jahren stets ein Garant für den Klassenverbleib war. Da der einseitigen Partie sorgten die Karlsruher nur selten für Entlastung und beklagten mit zehn Mann einen hohe Kräfteverschleiß. Den Gästen gelang zu wenig, die Abwehr leistete sich Aussetzer, der Angriff war zu harmlos.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank