Current track
Title Artist


Lotto-Glückspilz gesucht! 100.000 Euro gehen nach Karlsruhe

Karlsruhe (pm/cmk) Eine Finanzspritze in wirtschaftlich unsicheren Zeiten: Bei der Samstagsziehung vom 21. März erzielte eine Karlsruherin oder ein Karlsruher 100.000 Euro in der Zusatzlotterie Super 6. Doch bislang ist der Glückspilz noch unbekannt, er oder sie muss nun die gültige Spielquittung vorlegen.

Foto: STAATLICHE TOTO-LOTTO GMBH BADEN-WÜRTTEMBERG

Gewinnzahl 760043

Schlüssel zum Gewinn war die passende sechsstellige Gewinnzahl 760043. Die Tipperin oder der Tipper versuchte sich mit einem Mehrwochenschein im Klassiker Lotto 6aus49 und nahm für einen zusätzlichen Einsatz von 1,25 Euro an der Super 6 teil. Die theoretische Wahrscheinlichkeit auf den Treffer lag bei eins zu einer Million. Der Spielschein wurde anonym in einer Lotto-Annahmestelle in Karlsruhe abgegeben.

Glückspilz gesucht

Zum Abruf des komplett steuerfreien Gewinns muss sie (oder er?) nun die gültige Spielquittung vorlegen. Diese kann die Gewinnerin oder der Gewinner in jeder Annahmestelle in Baden-Württemberg oder direkt in der Stuttgarter Zentrale einreichen. Das ist sehr lange möglich, denn Gewinne können drei Jahre lang geltend gemacht werden. Der Volltreffer war der achte Super 6-Hauptgewinn des Jahres in BadenWürttemberg.