Current track
Title Artist


KSC: Trotz Entwarnung fällt Choi vorerst aus

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss wohl mehrere Wochen auf Offensivmann Kyoung-Rok Choi verzichten. Er hatte sich bei einem Testspiel am Samstag am Sprunggelenk verletzt.

Foto: Symbolbild/Archiv

Verletzung nicht so schlimm, wie angenommen

Die Verletzung im Sprunggelenk, die sich der 25 Jahre alte Koreaner im Testspiel gegen Drittligist SV Waldhof Mannheim am Samstag zugezogen hatte, erwies sich aber als nicht so schlimm wie zunächst angenommen. "Die Verletzung hat bei Weitem nicht das Ausmaß, das wir befürchtet hatten", sagte KSC-Trainer Christian Eichner den "Badischen Neuesten Nachrichten" am Montag. Ein Band sei in Mitleidenschaft gezogen worden, gerissen oder gebrochen sei aber nichts. Für das DFB-Pokalspiel gegen Bundesligist 1. FC Union Berlin am kommenden Samstag (18:30 Uhr) fällt Choi definitiv aus.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.