Karlsruher Polizei befreit Fuchswelpe aus Gartenzaun

Karlsruhe (pol/lk) - Tierlieb und hilfsbereit sind die Karlsruher Polizeibeamten - am Samstag eilte eine Streife einem Fuchswelpe in Not in Grünwinkel zur Hilfe.

Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe

Beamten schneiden Jungtier frei

Da sich ein kleiner Fuchs in ihrem Gartenzaun verfangen hatte und das Jungtier sich offenbar in einer hilfsbedürftigen Lage befand, rief eine Frau am frühen Samstagmorgen  gegen 5 Uhr die Polizei zur Hilfe. Eine Streife fuhr umgehend zur Adresse der Dame in Karlsruhe Grünwinkel. Dort fanden die Beamten den Fuchswelpe, der in einer Zaunmasche feststeckte. Mit dem Einverständnis der Grundstücksbesitzerin wurde ein Stück des Zauns durchtrennt. Der kleine Fuchs konnte schließlich unverletzt befreit und wieder in die Natur entlassen werden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank