Karlsruhe: Trickbetrüger nehmen Seniorin rund 100.000 Euro ab

Karlsruhe (pol/lk) - Telefonbetrüger haben in den vergangenen Wochen von einer Frau in Karlsruhe mehr als 100.000 Euro erbeutet. Ersten Erkenntnissen zufolge gaben sich die Täter als Bankmitarbeiter und Polizisten aus.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Über 100.000 Euro erbeutet

Nach bisherigem Kenntnisstand meldet sich Anfang Februar ein angeblicher Sicherheitsmitarbeiter ihrer Bank und fragte die 74-Jährige, ob sie einen Fernseher in einem Elektrokaufhaus gekauft hätte. Da die Rentnerin dies verneinte, sollte sie sich bei einem Polizeibeamten melden. In mehreren Telefonaten brachten die Betrüger schließlich die 74-Jährige dazu, das angeblich ausstehende Geld zu überweisen. Zunächst in mehreren kleineren Beträgen, später eine Summe von mehr als 100.000 Euro. Teilweise benutzten sie dabei die echten Namen von Kundenbetreuern der Bank.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank