Karlsruhe liegt stabil unter 100er Inzidenz - Zoo darf wieder öffnen

Karlsruhe (pm/lk) - Die Stadt Karlsruhe konnte die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder etwas drücken. Heute liegt die Fächerstadt bereits den fünften Tag in Folge unter der Schwelle von 100. Damit sind jetzt auch wieder Lockerungen möglich.

Foto: Zoo Karlsruhe/Emmett

Stabile Inzidenz unter Wert von 100

Die Stadt Karlsruhe hat heute den Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner am fünften Tag in Folge unterschritten. Damit ist das Gesundheitsamt im Landratsamt Karlsruhe nach der Corona-Verordnung des Landes aufgerufen, diesen Sachverhalt festzustellen. Noch heute soll eine neue Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht werden, die bereits ab Samstag greifen würde.

Lockerungen bereits ab Samstag

Durch das Sinken der Inzidenz unter den Wert von 100 über mehrere Tage hinweg sind jetzt wieder einige Lockerungen der Corona-Regeln möglich. Beispielsweise kann der Einzelhandel im Stadtgebiet bereits ab morgen zu Click and Meet zurückkehren. Museen, Galerien, der Karlsruher Zoo oder botanische Gärten sowie Gedenkstätten können mit vorheriger Terminbuchung wieder besucht werden. Außerdem ist kontaktfreier Sport mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten und im Freien möglich. Kindern bis 14 Jahren können in Gruppen bis 20 wieder draußen Sport machen.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank