Gleisgänger am Bahnhof Weingarten lebensgefährlich verletzt

Weingarten (pol/lk) - Ein Mann, der am Bahnhof Weingarten zu Fuß über die Gleise gelaufen ist, ist am Freitagabend von einer S-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Foto: Symbolbild/Matton Images

Mann von S-Bahn erfasst

Andere Zugreisende hatten den Mann am Bahnhof Weingarten beobachtet. Sie sagten später aus, dass der 64-Jährige gegen 19.30 Uhr unbefugt auf die Schienen gegangen sei. Dabei habe er deutlich alkoholisiert gewirkt. Da in diesem Moment eine S-Bahn aus Richtung Bruchsal einfuhr, konnten die Zeugen nicht mehr einschreiten und den Mann zurückhalten. Trotz sofort eingeleiteter Schnellbremsung konnte der Zugführer den Aufprall nicht mehr verhindern. Dabei wurde der 64-Jährige lebensgefährlich verletzt.

Gleise bergen Lebensgefahr

Diese Situation zeigt erneut, wie gefährlich es ist, die Schienen achtlos zu betreten. Die Bundespolizei appelliert daher, Gleise nur an dafür vorgesehenen Stellen zu überqueren. Dazu zählen beispielsweise Bahnübergänge, Unterführungen oder Brücken. Auch ein etwas weiterer Weg sollte niemanden abschrecken, lieber die sichere Möglichkeit zum Wechsel auf die andere Seite der Gleise zu wählen.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank