Germersheim darf ab Freitag weiter lockern - Genesene und Geimpfte werden nicht mehr mitgezählt

Germersheim (pm/lk) - Ab dem morgigen Freitag kann im Landkreis Germersheim weiter gelockert werden. Dann wird es mehr Kulanz für Gastronomen und private Treffen geben, denn Geimpfte und Genesene werden nicht mehr mitgezählt.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Geimpfte und Genesene zählen nicht mit

Bei den Einschränkungen für private Zusammenkünfte und bei der Anzahl der Gäste, die an einem Tisch in den Innenbereichen von Restaurants oder Gastwirtschaften zusammensitzen dürfen, werden Geimpfte und Genesene nicht eingerechnet. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund dieser Regelung auch Treffen von größeren Gruppen möglich sind. Wer also vor mindestens zwei Wochen eine vollständige Impfung erhalten hat oder wer von einer Covid-19-Erkrankung, die maximal sechs Monate zurückliegt, genesen ist, darf sich auch mit mehreren Menschen treffen. Die Ausnahmen, die für Geimpfte und Genesene gelten, treffen auch auf Kinder zu, die das 15. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Sie alle werden bei den Begrenzungen nicht mitgezählt, müssen jedoch eine entsprechende Bescheinigung mit sich führen und vorweisen können. Ansonsten gilt auch weiterhin: zwei Haushalte mit maximal fünf Personen.

Ab 2. Juni tritt neue Verordnung in Kraft

Germersheims Landrat Fritz Brechtel sagt: "Wir haben uns mit dem Ordnungsamt und den zuständigen Ministerien in Mainz abgestimmt und freuen uns, dass nunmehr Klarheit herrscht über die tatsächlich zulässige Gesamtgröße einer Gruppe. Wenn also Zusammenkünfte im Familien- oder Bekanntenkreis geplant sind und ein Restaurantbesuch in Betracht gezogen wird, dann sollten auf jeden Fall die entsprechenden Nachweise mitgeführt werden." Diese Regelung bezieht sich unter anderem auf die 21. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab dem 1. Juni endet. Wie es ab dem 2. Juni weitergeht ist derzeit noch nicht bekannt. Möglicherweise gelten mit dem neuen Perspektivplan dann auch wieder neue Regeln. Das Land Rheinland-Pfalz wird darüber zeitnah informieren. 

Germersheim darf weiter lockern - Landau und SÜW könnten bald folgen


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank