Current track
Title Artist


Fünf Männer nach Auseinandersetzung in Pforzheim in Haft

Pforzheim (pm/lk) - Nach einer Auseinandersetzung in Pforzheim am 11. Oktober mit einem lebensgefährlich verletzten jungen Mann sitzen jetzt fünf Verdächtige in Untersuchungshaft.

Foto: Symbolbild/Fotolia

Fünf Männer in Untersuchungshaft

Wegen des Vorwurfs des versuchten gemeinschaftlichen Totschlags und der gemeinschaftlich begangenen gefährlichen Körperverletzung sind am Donnerstag fünf Männer im Alter zwischen 21 und 23 Jahren festgenommen worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die drei deutschen und zwei italienischen Staatsangehörigen am Donnerstag dem Haftrichter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt, der die zuvor erwirkten Haftbefehle aufrechterhielt und in Vollzug setzte. Sie befinden sich seitdem in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.

Lebensgefährlich und schwer verletzte Männer

In der Nacht auf den 11. Oktober war es zu einer Auseinandersetzung in der Pforzheimer Belfortstraße gekommen. Dabei sind ein 22-Jähriger sowie ein 23-Jähriger schwer verletzt worden. Der 22-Jährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er wurde noch in der Nacht in einem lebensbedrohlichen Zustand notoperiert und konnte das Krankenhaus diese Woche wieder verlassen. Der eigens eingerichteten Ermittlungsgruppe ist es in akribischer Arbeit gelungen, die dringend Tatverdächtigen zu ermitteln. Am Donnerstagmorgen wurden mehrere Wohnungen durchsucht und die fünf Männer festgenommen.

Schwerverletzte Opfer liegenlassen

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürften sie zunächst in einem Imbiss in der Zerrennerstraße mit den beiden späteren Geschädigten in Streit geraten sein. Anschließend soll das Quintett seine Opfer im Bereich der Belfortstraße / Osterfeldstraße abgepasst und unter anderem mit einem Messer attackiert haben. Anschließend ließen sie die beiden schwerverletzten Personen zurück und flüchteten.

 

Massenschlägerei in Pforzheim mit zwei Schwerverletzten


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.