Feuerwehr rettet sieben Menschen aus brennendem Haus in Egenhausen

Feuerwehr rettet sieben Menschen aus brennendem Haus in Egenhausen

Egenhausen (Landkreis Calw) (ots/jw) - Durch ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnten bei einem Wohnhausbrand alle sieben Bewohner unverletzt durch die Feuerwehr gerettet werden.

Foto: Polizei

150.000 Euro Sachschaden

Bei dem Großbrand entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von 150.000 Euro. Gegen 21:40 wurden am Samstagabend die Feuerwehren aus Egenhausen und Altensteig in die Hauptstraße nach Egenhausen alarmiert. Nach wenigen Minuten waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort und konnten umgehend mit der Menschenrettung und Brandbekämpfung beginnen.

Nachlöscharbeiten dauern die ganze Nacht

Zur Sicherung umliegender Gebäude wurden von drei Seiten sogenannte Riegelstellungen durchgeführt. Nach eineinhalb Stunden war das Feuer gelöscht.  Sie übernahmen die Betreuung der geretteten Bewohner im Gerätehaus Egenhausen bis zur Unterbringung in ihrer neuen Unterkunft. Die Nachlöscharbeiten sowie eine Brandsicherheitswache dauerten die ganze Nacht.

Insgesamt 70-Einsatzkräfte vor Ort

Der Rettungsdienst und der DRK Ortsverein Nagold-Wildberg waren mit insgesamt zwölf Sanitätskräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Feuerwehren aus Egenhausen, Altensteig und Bad Wildbad waren mit neun Fahrzeugen und 58 Feuerwehrkräften im Einsatz. Die Polizei war vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank