Current track
Title Artist


Gemeinsam für Fabio: Registrierungsaktion am 14. Dezember in der Drais Grundschule Karlsruhe

Karlsruhe (pm/bo) Der 6-jährige Fabio aus Karlsruhe hat Blutkrebs. Sollte die Chemotherapie nicht den langfristigen Erfolg zeigen, ist eine Stammzellspende seine einzige Überlebenschance. Am nächsten Samstag findet in der der Mensa der Drais Grundschule in Karlsruhe eine große Registrierungsaktion statt. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Foto: Facebook/Gemeinsam für Fabio!

“Gemeinsam für Fabio und andere!“

Eigentlich sollte 2019 ein besonderes Jahr für Fabio aus Karlsruhe werden: Im September wurde der 6-Jährige eingeschult und hatte sich auf seinen neuen Lebensabschnitt gefreut. Doch statt ein glückliches Leben als Schulkind zu führen, wurden letzten Monate seines Lebens durch Chemotherapien und Krankenhausaufenthalte bestimmt. Denn der 6-Jährige ist an Blutkrebs erkrankt. Glücklicherweise hat die Chemotherapie bei Fabio angeschlagen und er benötigt vorerst keine Stammzellspende. Sollte die Chemotherapie jedoch keine langfristigen Erfolge zeigen, ist eine Stammzellspende seine einzige Überlebenschance. Weltweit gibt es  viele Patienten, die nur überleben können, wenn ein passender Stammzellspender gefunden wird. Deshalb bittet Domenica, die Mutter des kleinen Fabio: „Lasst euch registrieren. Ihr schenkt etwas Außergewöhnliches – die Chance auf ein zweites Leben!“ Sie ist Mitglied der Initiativgruppe, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Karlsruhe organisiert.

Große Registrierungsaktion am Samstag, 14. Dezember

Unter dem Motto “Gemeinsam für Fabio und andere!“ appellieren die Initiatoren an die Menschen in der Region, sich am Samstag, den 14.Dezember 2019, von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Mensa der Drais Grundschule Karlsruhe (Tristanstrasse 1, 76185 Karlsruhe) in die DKMS aufnehmen zu lassen. Die Registrierung geht, laut DKMS, einfach und schnell: Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung wird beim Spender ein Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen durchgeführt, damit seine Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können. Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut mitmachen. Einmal aufgenommene Daten stehen auch weiterhin weltweit für Patienten zur Verfügung, wie die DKMS erklärt.

Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen.

DKMS-Spendenkonto
IBAN: DE98 7004 0060 8987 0001 67
Verwendungszweck: Fabio