Current track
Title Artist


Ettlinger Supermärkte bleiben sonntags auch weiterhin geschlossen

Ettlingen (pm/cmk) In Ettlingen werden die Supermärkte und Lebensmittelhändler auch weiterhin sonntags geschlossen bleiben. Der Grund ist ganz einfach: Der Tag wird benötigt, um die Regale aufzufüllen.

Symbolbild: Stadt Ettlingen

Sonntags werden die Regale aufgefüllt

Bei einem Treffen der Leiter der Supermarktfilialen und Lebensmittelhändler in Ettlingen mit Oberbürgermeister Johannes Arnold wurde am Donnerstag deutlich, dass die Märkte und Läden sonntags auch weiterhin geschlossen bleiben. Denn sonntags werden die Mitarbeiter die Regale füllen, da sie während der Woche kaum noch nachkommen. "Überdies unternehmen die Marktleitungen alles, um die Warenversorgung sicherzustellen", so heißt es in einer Mitteilung der Stadt Ettlingen.

Kartenzahlung bevorzugt

Hamsterkäufe seien also zu keinem Zeitpunkt notwendig. "Im Gegenteil sie sind mehr als unsolidarisch, auch und gerade gegenüber den Mitarbeitern/-innen der Supermärkte und Einzelhändler, die sonntags in den jeweiligen Geschäften arbeiten", heißt es weiter. Aus hygienischen Gründen und zum Schutz ihrer Mitarbeiter bevorzugen die Einkaufsmärkte in der aktuellen Situation das Bezahlen mit der Karte, die man bei Kleinbeträgen einfach an das Terminal hält. Eine Barzahlung ist dennoch weiterhin möglich.