Engelsbrand: Jugendlicher macht Spritztour mit dem Auto der Eltern

Engelsbrand (pol/lk) - Ein 15-Jähriger aus dem Enzkreis hatte offensichtlich einen mächtigen Freiheitsdrang. Der Jugendliche hat sich die Autoschlüssel seiner Eltern geschnappt und mit zwei Kumpels eine Spritztour gemacht.

Foto: Symbolbild/Pixabay

15-Jähriger fährt Wagen der Eltern

Die Polizei ist am späten Mittwochabend kurz vor Mitternacht auf der L562 bei Engelsbrand auf das Auto mit den drei Jugendlichen aufmerksam geworden. Nahe Salmbach kontrollierte die Streife den Wagen. Dabei stellte sich heraus, dass alle drei Insassen minderjährig waren. Der Fahrer war, entgegen seiner Angaben, erst 15 Jahre alt. Offenbar hatte er die Autoschlüssel seiner Eltern stibitzt und ohne ihr Wissen mit dem Wagen eine Spritztour unternommen.

Mehrere Anzeigen wegen Verstößen

Die Jugendlichen wurden von den Beamten nach Hause gefahren und in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Da sie keinen triftigen Grund hatten, so spät noch unterwegs zu sein und zusätzlich aus unterschiedlichen haushalten stammen, müssen sie sich nun wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung verantworten. Der 15-jährige am teuer muss zusätzlich mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.