Eine Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Unfall nahe Bruchsal

Bruchsal (pol/fw/lk) - Ein schwerer Unfall mit drei Verletzten hat sich am Mittwochmorgen zwischen Neuthard und Büchenau ereignet.

Foto: Tibor Czemmel/Pressesprecher Feuerwehr Bruchsal

Auf die Gegenspur geraten

Ein schwerer Unfall mit drei beteiligten Autos hat sich am Mittwochmorgen um kurz vor 9 Uhr zwischen Neuthard und Büchenau ereignet. Ein 32-Jähriger war aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe des Baggersees auf die Gegenspur gekommen und hatte dort einen VW Touran gestreift. Dieser schleuderte auf die Gegenfahrban und prallte seitlich gegen einen Audi.

Schwerverletzte in Klinik geflogen

Die Fahrerin des VW Touran wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Unfallverursacher sowie die Fahrerin des Audis kamen jeweils leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser. Die Kreisstraße musste für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge rund zwei Stunden voll gesperrt werden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank