Edenkoben: Karlsruher verliert Führerschein nach Streit mit Freundin

Karlsruhe/Edenkoben (pol/mt) - Ein Karlsruher hat am Sonntagnachmittag mit seiner Freundin gestritten. Um sich abzureagieren, führte er auf den Waldwegen bei Edenkoben verschiedene Fahrmanöver durch. Dort wurde er allerdings von der Polizei aufgegriffen.

Foto: Symbolbild/Fotolia

Wollte sich abreagieren

Die Beamten haben den Mann auf seine Fahrkünste angesprochen. Daraufhin hat der Karlsruher angegeben, dass er Ärger mit seiner Freundin hatte und sich so abreagieren wollte. Da der 36-Jährige aber auch eine Fahne hatte, musste er einen Alkohol-Test machen. Jetzt hatte er nicht nur Ärger mit seiner Freundin, sondern ist auch seinen Führerschein los.  Denn sein Wert hat bei 1,3 Promille gelegen. 


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.