Die Pfingstferien an der Südlichen Weinstraße genießen

Landau (pm/lk) - Endlich ist es soweit: Seit Donnerstag dürfen an der Südlichen Weinstraße Hotellerie und Außengastronomie wieder öffnen. Und die Region ist weit mehr als nur ein Kurzreiseziel, denn sie punktet mit Rückzugsorten mitten in der Natur und abseits der Massen, hat kulinarisch viel zu bieten und ist ein Paradies für Outdoorfans. Wir haben für Sie die besten Picknick-Ecken, Rad- und Wanderwege zusammengestellt.

Foto: Dominik Ketz

Picknicken an außergewöhnlichen Plätzen

Auch dieses Jahr werden wieder viele von uns auf Fernreisen verzichten und stattdessen im eigenen Land Urlaub machen. Besonders schön und direkt um die Ecke ist die Südpfalz. Hier lohnt sich nicht nur ein entspannter Urlaub, sondern auch ein Kurzausflug über die Pfingstfeiertage. An der Südlichen Weinstrasse dauert der Sommer, bedingt durch das fast mediterrane Klima, besonders lang. Vielleicht ist das auch der Grund, warum die Menschen dort auch ein wenig entspannter sind, als anderswo. Vor ihrem Ausflug oder Urlaub sollten Sie sich aber immer über die aktuell geltenden Bedingungen informieren. Wer gerne die Freizeit im kleinsten Kreis und am liebsten in der Natur verbringen möchte, für den gibt es tolle Ecken für leckeres Picknick. Egal ob in den Weinbergen, im Wald, auf grünen Wiesen oder auf einer Bank mitten im malerischen Weindorf. Eine Übersicht über alle Picknickplätze, darunter auch Plätze, die mit dem Rollstuhl erreichbar sind, gibt es hier.

Picknick-Pakete mit regionalen Leckereien

Passend dazu bieten zahlreiche regionale Gastgeber ein SÜW-Picknick-Paket an, das bequem online gebucht, vor Ort abgeholt und anschließend an einem Platz der Wahl verputzt werden kann. Im Picknick-Paket enthalten sind saisonale und regionale Produkte, darunter frisches Brot, Hausmacherwurst, ein bisschen Gemüse, etwas Süßes und eine Flasche Wein. Natürlich ist auch eine vegetarische Variante verfügbar. Das Picknick ist ab 30 Euro für zwei Personen erhältlich, enthält als Souvenir ein SÜW-Vesperbrett für zuhause, und bei einigen Anbietern gibt es zusätzlich Leihgläser und Besteck gegen Pfand. Buchbar sind die verschiedenen Pakete hier.

Zu Fuß oder mit dem Rad ans Ziel

Natürlich lassen sich die meisten Picknickplätze nicht mit dem Auto, sondern über einen der traumhaften Wander- und Radwege erreichen. Sei es bei einer entspannten Tour durch den Pfälzerwald, Bienwald und die Weinberge, bei einer Radtour durchs pfälzische Gäu oder die Queichwiesen in Richtung Rhein – hier kommen Sie auf den schönsten Wegen ans Ziel. In der Region gibt es auch noch einige Geheimtipps, abseits der bekannten Wege und Hotspots. Dazu zählt zum Beispiel der Große Nonnensuselweg rund um Pleisweiler-Oberhofen. Der Rundgang führt durch lichte Kiefernwälder zu einer weinbewachsenen Hochebene des Naturschutzgebietes Wolfssteig. Von hier aus bietet es sich an den Blick in die Ferne schweifen zu lassen und den schönen Ausblick auf die Rheinebene zu genießen. Vorbei an dem Kastanienwald des Zimmerbergs trifft man im Dorf auf historische Gebäude wie das Wasserschloss, eine historische Wappenschmiede und gleich zwei Kirchen. Oder wie wäre es mit einer abwechslungsreichen Radtour entlang des Petronella-Rhein-Radwegs? Dieser über 30 Kilometer lange Weg führt von Bad Bergzabern bis nach Wörth am Rhein und bietet dabei traumhafte Aussichten. Vor dem Start kann an der Südpfalz Therme nochmal Kraft getankt werden, denn das Thermalwasser, das aus der Petronella-Heilquelle gespeist wird, verspricht Linderungen von unterschiedlichen Beschwerden. Eine Übersicht über alle Radwege finden Sie hier.

Unkomplizierter Urlaub

Um allen Gästen den langersehnten Urlaub so sorgenfrei wie möglich zu gestalten, bieten verschiedene Betriebe der Südlichen Weinstraße kundenfreundliche Stornobedingungen an. So ist die Stornierung bei vielen Unterkünften bis zu zehn Tage, sieben Tage und teilweise sogar bis 48 Stunden vor der Anreise kostenlos möglich. Die Bedingungen gelten für Neubuchungen mit einer Anreise bis zum 31. Dezember 2021.
Auch mit der Aktion "Der Sommer wird länger" sollen Gästen unbeschwerte Momente garantiert werden. Während der Sommermonate von Juni bis August 2021, bieten zahlreiche Betriebe besondere Angebote und Zusatzleistungen ab fünf Übernachtungen an. Das Parkhotel Landau, das Ferienhaus Pfalzklause, das Wohlfühlhotel Alte Rebschule und das Gästehaus Kern sind nur einige der teilnehmenden Unterkünfte. Bei längeren Aufenthalten sind zusätzlich verschiedene Verwöhn-Pakete enthalten, zum Beispiel ein Picknick in den Weinbergen oder eine Weinprobe der hervorragenden regionalen Weinauswahl. Mehr Informationen gibt es hier.

Lunchpakete zum Mitnehmen

Genuss pur verspricht der neue "Lunchpaket-Service" für verschiedene Rad- und Wanderarrangements. Hierbei kann Proviant für unterwegs, bestehend aus belegten Broten oder Brötchen, Obst, Gemüse, etwas Süßem und Getränken, individuell zusammengestellt werden. Für nur zehn Euro pro Person am Tag ist dieser persönliche Service buchbar. Eine Übersicht über alle Arrangements und Leistungen finden Interessierte hier.

Aktualisierte SÜW App

Für einen optimalen Überblick der Region und aller Highlights dient die neu aktualisierte SÜW App. Die interaktive App ist schon lange ein idealer Begleiter für Gäste der Südlichen Weinstraße und macht eine Tourenplanung bereits von Zuhause aus möglich. Sobald es losgeht, dient sie als Wegweiser vor Ort und gibt Ihnen Informationen zu Geheimtipps, den schönsten Sehenswürdigkeiten, barrierefreien Touren, Unterkünften und vielem mehr. Das Update umfasst Neuerungen und Verbesserungen, die eine Navigationsfunktion inklusive Sprachausgabe sowie eine neue Menüstruktur mit direktem Zugang zu den wichtigsten Themen ermöglicht.

Die Südliche Weinstraße

Die Südliche Weinstraße liegt in der Pfalz, ist knapp 50 Kilometer lang und breit, beginnt im Süden am Deutschen Weintor bei Schweigen-Rechtenbach und endet im Norden bei Maikammer. Die acht dazu gehörigen Gemeinden Landau, Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Bad Bergzabern, Annweiler, Edenkoben und Maikammer laden das gesamte Jahr über zu Festen und Veranstaltungen rund um die Traube und andere kulinarische Themen ein. Die Region gilt als Paradies für Weinkenner, denn sie ist nicht nur Teil des weltweit größten Riesling-Gebiets und des größten Rotwein-Gebiets Deutschlands, sondern bietet mit ihrer Rebsorten-Vielfalt für jeden Geschmack den passenden Tropfen. Neben dem Wein erwartet Gäste eine Landschaft aus sanft geschwungenen Weinbergen, grüne Wiesen und Bachläufe, der stattliche Pfälzerwald mit seinen Burgen sowie kleine malerische Orte, die zum Einkehren einladen. Mit über 1.800 Sonnenstunden im Jahr wachsen und gedeihen an der Südlichen Weinstrasse neben Südfrüchten wie Trauben, Zitronen, Feigen, Kiwis, Melonen und Pfirsiche auch Mandeln, Rosen und erstklassiger Tabak. Übernachten lässt es sich neben Sterne-Hotels auch in gemütliche Pensionen, beim Winzer oder ganz romantisch in den Schlössern entlang der Südlichen Weinstrasse.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank