Brand in Klärwerk in Karlsdorf: 500.000 Euro Schaden

Karlsdorf-Neuthard (pol/lk) - Beim Brand in einem Klärwerk in Karlsdorf-Neuthard ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von etwa einer halben Million Euro entstanden.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Vermutlich technischer Defekt

Das Feuer hatte sich am Dienstagmittag gegen 14 Uhr im Schaltraum eines neugebauten Anbaus entwickelt. Ein Techniker sollte die gesamte Anlage in Betrieb nehmen und stellte dabei den Brand fest. Nach ersten Erkenntnissen war vermutlich ein technischer Defekt Ursache für den Brand.

Halbe Million Euro Schaden

Es gebe keine Verletzten, sagte ein Polizeisprecher. Der Regelbetrieb des Klärwerks kann mit kleineren Einschränkungen weiterlaufen. Der Schaden wird jedoch auf rund 500.000 Euro geschätzt. Weitere Informationen gab es zunächst nicht.

 

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank