Stau auf der Karlsruher Südtangente - Aktivisten kleben sich fest

Karlsruhe (pol/tk) - Aktivisten der Klimaschutz-Organisation "Letzte Generation" haben sich auf einer Ausfahrt der B10 in Karlsruhe festgeklebt - mitten im morgendlichen Berufsverkehr! Die Gruppe blockiert seit Monaten deutschlandweit immer wieder Straßen und Autobahnen. Die Aktivisten fordern von Politik und Gesellschaft sofortige und weitreichende Maßnahmen, um den Klimawandel aufzuhalten.

Foto: dpa/Robert Michael

Südtangente war gesperrt

Wie die Polizei auf Nachfrage von der neue welle mitteilte, haben sich am Morgen zwei Klimaschutz-Aktivisten auf Höhe des Kühlen Krugs in Fahrtrichtung Durlach auf der Ausfahrt der B10 auf der Fahrbahn festgeklebt. Die Polizei hatte zunächst die Südtangente komplett gesperrt. Daraufhin staute sich der Verkehr in Richtung Durlach auf mehrere Kilometer.

Versammlung vor Ärztehaus fortgesetzt

Die eintreffende Feuerwehr hat die angeklebten Personen mit Lösungsmittel von der Fahrbahn gelöst. Etwa gegen 9 Uhr war dann die Südtangente und auch die Ausfahrt wieder frei. Die Demonstranten haben danach die Versammlung auf dem durch die Stadt zugewiesenen Versammlungsort vor dem Ärztehaus Karlsruhe fortgesetzt.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank