Current track
Title Artist


Abbruch des Karlsruher Wildparkstadions schreitet voran

Karlsruhe (mt) - Der Bau des neuen Wildparkstadions in Karlsruhe schreitet voran. Am Donnerstag sind weitere Bagger angerollt und es wurde ein erster Teil der 27 Jahre alten Haupttribüne abgerissen. Die Osttribüne im Karlsruher Wildpark wurde bereits komplett erneuert.

Foto: dnw

Abbau wegen Fledermäusen zeitlich begrenzt

"Das geht Step by Step, von Süden nach Norden und von längs nach quer. Also es wird so abgebrochen, dass wir immer statisch unter Kontrolle sind. Es muss koordiniert sein und nicht einfach so ein Zusammenbrechen", so Bauleiter Frank Nenninger. "Für die Gesamtabbrucharbeiten Haupttribüne haben wir uns ein Zeitfenster von etwa sechs Wochen ausgeschaut und wir gehen davon aus, dass wir das auch schaffen. Es ist ein Zwangstermin. Ende Februar muss die Haupttribüne abgebrochen sein, weil wir da die ökologischen Randbedingungen haben wegen der Fledermäuse." Denn die flügeligen Tiere haben sich die Haupttribüne als Nistplatz ausgesucht. Wenn der Zeitraum nicht eingehalten würde, hätten die Fledermäuse nochmal ein Jahr Zeit dort zu verweilen, so Nenninger. 

 

Fotos: dnw