Pop-Up Weihnachsstore belebt Leerstand in Ettlingen

Ettlingen (pm/lk) - Erstmals wird es in Ettlingen einen Pop-Up Weihnachtsstore in der Innenstadt geben. Nachdem der Sternlesmarkt seine Pforten nicht öffnete, können die Kunsthandwerker dennoch ihre Werke präsentieren und verkaufen. Der Pop-Up Weihnachtsstore eröffnet am Samstag um 11.30 Uhr in der Leopoldstraße 42 in Ettlingen in einem Leerstand in prominenter Lage und wird erst wieder am 23. Dezember schließen. Eine win-win-Situation für alle Beteiligten.

Foto: Kulturamt Stadt Ettlingen

Pop-Up Weihnachtsstore in der Ettlinger Innenstadt

Um für die Kunsthandwerker des abgesagten Sternlesmarkts eine Möglichkeit zu schaffen, ihre bereits produzierte Ware zu verkaufen, wurde zusammen mit dem Citymangement und dem Kultur- und Sportamt in Ettlingen nach einem Ladengeschäft in der Innenstadt gesucht, um für die Adventszeit einen Pop-Up Store zu eröffnen. Die Lösung wurde im ehemaligen Leder Baltrock Geschäft in der Leopoldstraße 42 gefunden. Über die gesamte Öffnungszeit wird die Kerzenmanufaktur Sinnlicht ihre recycelten Kerzen sowie die Bürstenmacherfamilie Stoffel ihre Bürstenkreationen im Pop-Up Store anbieten.

Angebot der Kunsthandwerker des Sternlesmarktes

Erweitert wird das Angebot durch Roswitha Rebel mit Schmuck aus Mineralien und Edelsteinen und vielem mehr in der Zeit vom 13. bis 19. Dezember. Die Kunsthandwerker, die für die Sternschnuppenhütten auf dem Sternlesmarkt vorgesehen waren, ergänzen das Angebot in abwechselnder Reihenfolge, sodass jeder Besuch sich immer lohnt.  Der Start des Pop-Up Store ist am Samstag um 10 Uhr. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 18.30 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Letzte Möglichkeit, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen ist am Donnerstag, den 23. Dezember.

Leerstand von Geschäften geschickt nutzen

Die Nutzung des Geschäftes als Pop-Up Store bereichert die Ettlinger Innenstadt in dieser für alle Gewerbetreibenden schwierigen Zeit und schließt zumindest für einen kurzen Zeitraum einen Leerstand in prominenter Lage. Für die Stadt Ettlingen ist dies eine erste Erfahrung mit einem Pop-Up Store und ein Aufruf an alle Vermieter mit dem Citymanagement in Kontakt zu treten, wenn leerstehende Immobilien für eine Zwischennutzung angeboten werden können.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank