Current track
Title Artist


Fiducia & GAD Baden Marathon in diesem Jahr als "Gemeinsam Run" durch Karlsruhe

Karlsruhe (lk) - Wegen Corona kann der Fiducia & GAD Baden Marathon in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Allerdings gibt´s für alle, die endlich mal wieder die Laufschuhe schnüren und Wettkampfluft schnuppern wollen, einen kleinen Ersatz. Am kommenden Sonntag gibt´s den "Gemeinsam Run" - das ist ein Halbmarathon für Lauf-Duos.

Foto: Symbolbild/Archiv

Ersatz "Gemeinsam Run"

Endlich mal wieder ins Wettkampftrikot schlüpfen. Die Aufregung vor dem Start spüren. Und am Ende im Ziel Bereich glücklich und zufrieden ein Kaltgetränk schlürfen. Viele Läufer hatten sich in diesem Jahr schon damit abgefunden, das nicht zu spüren. Doch der Fiducia & GAD Baden Marathon findet statt - zwar in abgespeckter Version und ein wenig anders als in den vergangenen Jahren. Denn am Sonntag steigt in Karlsruhe der "Gemeinsam Run". Wir haben mit Organisator Fried-Jürgen Bachl gesprochen und Ihnen alle wichtigen Infos und Neuerungen zusammengestellt.

Neue Laufstrecke

Die erste Neuerung betrifft die Laufstrecke. Sie führt über 21,1 Kilometer von der Europahalle durch das Albgrün hauptsächlich auf Fuß- und Radwegen entlang. Organisator Fried-Jürgen Bachl erklärt im Interview mit der neuen welle: "Wir starten jetzt in der Günther-Klotz-Anlage Richtung Daxlanden in der Nähe von den Saumseen Richtung Rappenwört und Rheinstrandbad. Viel Natur dann auch bei Grünwinkel und zum Schluss dann über Oberreut zurück ins Carl-Kaufmann-Stadion. Also insgesamt ein sehr schöner, grüner Kurs, wo man Karlsruhe mal ganz anders kennen lernt als sonst."

Start in Lauf-Duos

Bei der diesjährigen Ausgabe des Fiducia & GAD Baden Marathons wird es keinen Massenstart geben. Stattdessen wird in Zweier-Teams gestartet, so Organisator Bachl: "Insgesamt gibt es 500 Startzeiten. Der erste Start um 8:30 Uhr, alle weiteren dann jeweils immer 30 Sekunden später. Somit können also 500 Duos starten und wir landen am Schluss bei 12:40 Uhr, beziehungsweise bei 12:39,30 Uhr." Mit Hilfe der Zeitabstände sollen die Corona-Schutzverordnungen des Landes Baden-Württemberg berücksichtigt werden. Über die Hälfte der Teilnehmer ist jeweils noch nicht gestartet oder bereits im Ziel. So sind immer maximal 500 Teilnehmer gleichzeitig auf der Strecke.

Überholen nur in extra Bereichen

Beide gemeinsam gestarteten Teilnehmer laufen die Strecke im gemeinsamen Tempo, getreu dem Motto "Gemeinsam Run". Für ambitionierte Läufer ist das Überholen aber erlaubt. Dafür gibt es extra Bereiche, die einen Mindestabstand ermöglichen. "Das Laufpaar, das Überholen möchte, kündigt das dem vorauslaufenden Duo durch den Ruf `Läufer links´ an. Und während des Überholvorgangs laufen dann sowohl das überholende, als auch das gerade überholte Laufpaar nicht nebeneinander, sondern hintereinander", sagt Bachl.

Startgeld 30 Euro

Gelaufen wird am kommenden Sonntag. Die Zeit der Lauf-Duos wird mittels Chip in der Startnummer gemessen. Die Ergebnislisten sind alphabetisch geführt. Es werden keine Ranglisten erstellt. Es gibt auch keine Siegerehrung. Alle teilnehmenden Lauf-Teams können sich eine Urkunde mit Laufzeit über diese Website ausdrucken. Die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro pro Laufduo. "Dafür erhält man einen gefüllten Finischerbeutel mit Goodies und Verpflegung für danach, ein Laufgürtel vom Hauptsponsor und der Fotodienst sogt noch für kostenlose Teilnehmerbilder", fügt Organisator Bachl noch hinzu. Anmelden können Sie sich noch gant kurzfristig hier oder auf der Website des Baden-Marathon.

Der nächste reguläre (38.) Fiducia & GAD Baden-Marathon soll dann am 19. September 2021 stattfinden.