Current track
Title Artist


Stadtwerke Karlsruhe: Von Herzen schenken

Karlsruhe (pm/lk/msch) - Die Stadtwerke Karlsruhe sind in Zeiten der Krise mit Abstand ganz nah und sorgen mit viel Kreativität und Aktionen für eine herzliche Vorweihnachtszeit. In Zusammenarbeit mit der neuen welle werden auch 15 Herzenswünsche erfüllt.

Foto: Stadtwerke Karlsruhe

Winteraktion vom 07.11. bis 06.01.

Die Corona-Pandemie bringt nach wie vor viele Einschränkungen im täglichen Leben und soziale Distanz mit sich. "Seit Beginn der Corona-Krise stehen wir gerade in diesen schwierigen Zeiten als Energiepartner der Region unseren treuen Kunden zur Seite", so Michael Homann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Karlsruhe. "Mit unserer Winteraktion möchten wir den Menschen Freude schenken, Mut machen, das Miteinander fördern und zu mehr Solidarität aufrufen." Die Aktion „Von Herzen schenken“ findet im Zeitraum vom 07. November bis 06. Januar 2021 statt und besteht aus mehreren Glücksmomenten.

Ihr Herzenswunsch bei der neuen welle

In Kooperation mit der neuen welle erfüllen die Stadtwerke 15 Herzenswünsche in Höhe von jeweils bis zu 500 Euro, die vom 30. November bis zum 18. Dezember Montag bis Freitag täglich live in der "Morgenshow" präsentiert werden. Wer mitmachen möchte, kann und von der neuen welle ab dem 09. November seinen ganz persönlichen Wunsch mitteilen und begründen, warum genau dieser es wert ist, erfüllt zu werden: Egal ob es der Wunsch nach dem perfekten Weihnachtsbaum, Spielsachen für die Kinder oder etwas ist, mit dem der Nachbarin gedankt werden soll, weil sie beim Homeschooling oder beim Einkaufen unterstützt hat. Es geht um die "kleinen" Herzensdinge, die gerade in einer Krisensituation Großes bewirken und das Miteinander stärken können.

Spende von Herzen für die Kinderkrebshilfe

Das Miteinander und die Menschlichkeit zählen jetzt mehr denn je. Darum rufen die Stadtwerke zu einer Spendenaktion zu Gunsten des Fördervereins zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V. (FUoKK) auf. Jährlich erkranken über 30 Kinder in Karlsruhe und Umgebung neu an Krebs. Der Verein unterstützt die onkologische Kinderstation, um den kleinen Patienten die bestmögliche Betreuung zukommen zu lassen. Die Stadtwerke eröffnen den Spendentopf mit einem Startkapital von 1.500 Euro. Mit Unterstützung von Karlsruher Persönlichkeiten, die für diese bis 06. Januar laufende Aktion die Werbetrommel rühren, hoffen die Stadtwerke auf ein kleines Weihnachtswunder mit vielen weiteren Spenden für die FUoKK und eine Menge strahlende Gesichter der kleinen Patienten.

Alltagshelden belohnen

Viele Menschen sind durch die Pandemie in ganz besonderem Maße gefordert. Sei es zum Beispiel die Krankenschwester, der Altenpfleger oder die Mitarbeiter im Gesundheitsamt. Sie alle helfen mit viel Engagement, die Krise zu meistern und unter Einsatz ihrer eigenen Gesundheit das Wohl der anderen zu schützen. Die Stadtwerke danken diesen unzähligen Alltagshelden und möchten mit ihrem E-Foodtruck bis in den Januar hinein an vielen Stationen in Karlsruhe präsent sein, um ihnen den Arbeitstag mit frischen Herz-Waffeln und Punsch zu versüßen.   

Das Herz in der Fächerstadt

Die Stadtwerke haben zudem viele exklusive und herzliche Aktionen während der Vorweihnachtszeit in der Karlsruher Innenstadt geplant. Diese finden unter Berücksichtigung aktueller Hygieneauflagen und geltenden Corona- und Abstandsregelungen statt. Bereits am 07.11. waren mehrere kleine Teams unterwegs, die Innenstadtbesuchern mit schmackhaften Schokoladenpräsenten ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert haben. Die Kinder konnten sich über himmelblaue Ballons freuen. Einige Impressionen des Aktionstages können Sie sich hier ansehen:

IMG_20201107_121852

Image 20 of 20

Ausführliche Infos unter swka.de/vonherzenschenken. Dort ist auch das Spendenkonto für die Kinderkrebshilfe genannt.