Current track
Title Artist


Karlsruhe: Palazzo Gourmet Dinner Show lädt zum sorglosen Abend

Karlsruhe (pm/msch) - Wie können Sie die Advents- und Weihnachtszeit im Coronajahr 2020 genießen? Darauf gibt die Palazzo Halle in Karlsruhe eine ebenso deutliche wie verführerische Antwort. Ab Dezember gibt es dort die Palazzo Gourmet Dinner Show.

Foto: Projekt Eins GmbH

Tickets behalten Gültigkeit

Die Show verbindet Artistik, Kunst und ein 5-Gänge-Menü aus saisonalen Köstlichkeiten zu einem einmaligen Erlebnis. Durch die jüngsten Corona-Verordnungen mussten allerdings die beiden Termine, die für den 28. und 29. November geplant waren, ausfallen. Aufgeschoben bedeutet allerdings nicht aufgehoben. "Wir verschieben einfach alles nach hinten“, versichert Francesca Esposito, die Betreiberin der Palazzo. Bereits gekaufte Tickets behalten also ihre Gültigkeit.

Vor allem regionale Künstler

In den abendlichen Shows, die das Dinner begleiten, treten ausschließlich regional ansässige Künstler auf. "Unsere Künstler leben und arbeiten hier und ziehen mit uns an einem Strang", erläutert Esposito. Neben den Abendveranstaltungen, die jeweils donnerstags bis sonntags stattfinden, erhält auch der Nachwuchs eine Plattform. In drei Mittags-Vorstellungen am 06., 13., und 20. Dezember werden die Nachwuchs-Artisten der Zirkusscheune Hochstetten ihr Können unter Beweis stellen. Die Kiddy Show ist ein Event für die ganze Familie.

Hygienekonzept für sorglosen Abend

"Es wird den Gästen ein sorgloser Abend geboten", verspricht die Betreiberin. Um den Abend tatsächlich so sorglos wie möglich zu gestalten, setzen die Veranstalter auf ein spezielles Hygienekonzept, das unter anderem spezielle Vorkehrungen an den Garderoben, eine coronakonforme Wegeführung sowie ausreichend Handdesinfektionsstationen vorsieht. Veranstalterin Francesca Esposito hat dafür extra eine Fortbildung als Fachbeauftragte für Hygiene im Veranstaltungswesen absolviert.

Über 40 Kubikmeter Luft pro Gast

Zusätzlich zum Hygienekonzept spielen auch die Gegebenheiten der Palazzo Halle dem Wunsch nach einem sorglosen Genuss in die Karten. In der 16 Meter hohen Palazzo Halle sorgen Wärmestrahler dafür, dass die Luft nicht verwirbelt wird und es die Besucher trotzdem angenehm warm haben. Außerdem ist die über 1.000 qm große Halle selbst mit 220 Gästen noch so luftig besetzt, dass jedem Gast mehr als 40 Kubikmeter Luft zur Verfügung stehen.

Streaming-Tickets für die eigenen vier Wänden

Doch auch für sehr vorsichtige Menschen mit Abenteuerlust haben sich die Veranstalter etwas einfallen lassen. Sie bieten sogenannte Streaming-Tickets an. Diese ermöglichen es, die Shows gemütlich von zu Hause aus live zu verfolgen. Auch auf das Gourmet Menü muss man dabei nicht verzichten. Das kann separat dazu bestellt werden. Falls die Bundes- und Landesregierungen bei künftigen Beratungen beschließen, dass Gaststätten ihren Betrieb auch über den November hinaus einstellen müssten, würden die ausfallenden Spielzeiten bis in den Januar oder Februar hinein verschoben werden. Es sei sogar denkbar, Shows bis in den März anzubieten, so die Veranstalter.

Alle Informationen zum Menü, zum Hygienekonzept sowie Ticketoptionen finden Sie hier.