Karlsruhe klingt: "music to go" zieht durch die Innenstadt

Karlsruhe (pm/lk) - Die Karlsruher Innenstadt wird am Samstag zur Freiluftbühne für Live-Musik. 100 Studierende und Dozierende der Hochschule für Musik erfüllen die City mit Melodien und Rhythmen.

Foto: ONUK

Karlsruhe wird zur Freiluftbühne

Samba-Rhythmen in der Fußgängerzone, donnernde Posaunen auf dem Marktplatz und swingende Saxofon-Klänge neben der Kirche: "Karlsruhe klingt – music to go" ist zu einer beliebten sommerlichen Tradition in Karlsruhe geworden. Am morgigen Samstag bringen wieder über 100 Studierende und Dozierende der Hochschule für Musik Karlsruhe die Rhythmen aus dem Konzertsaal auf die Straße zu den Menschen und verwandeln die Karlsruher Innenstadt in eine melodische, dezentrale Freiluftbühne. Alle Programmpunkte sind kostenlos.

Kostenlose und Corona-konforme Konzerte

Zwischen 13 und 18 Uhr geben die Musikerinnen und Musiker im Garten der Badischen Landesbibliothek, am Kirchplatz St. Stephan und am Marktplatz ihr Können zum Besten. In der Evangelischen Stadtkirche und der Christuskirche werden außerdem Bach-Kantaten aufgeführt. Das große "music to go"-Abschlusskonzert mit dem Kammerorchester und dem Sinfonischen Blasorchester der Hochschule für Musik beginnt um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz. Hier wie auch in den Kirchen wird es Corona-bedingt Einlasskontrollen mit Kontaktnachverfolgung geben, es gilt Abstands- und Maskenpflicht. Für den Zugang zu den beiden Kirchen gilt die 3G-Regel: getestet oder geimpft oder genesen.

Musikalischer Stadtspaziergang

"Karlsruhe klingt - music to go" ist ein Musikfest von Studierenden für die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger und lädt ein zum Hören, Sehen, Verweilen und Flanieren. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten ihr hochkarätiges Programm, das von Klassik bis Jazz für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten hat. "music to go" lädt alle Musikbegeisterten und Innenstadt-Bummler zu einem musikalischen Stadtspaziergang durch grenzenlose Klangwelten ein. Die Schirmherrschaft für das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Musik Karlsruhe und des Citymarketings der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH hat auch in diesem Jahr Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup übernommen.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank