Aktion gemeinsames weihnachtliches Musizieren in der Adventszeit

Durlach (bo) - Um trotz der Kontaktbeschränkungen ein Gefühl von Gemeinschaft in der Adventszeit zu schaffen, hat sich der Elternbeirat und die Eltern der KiTa Trinitatis Durlach/Aue etwas Besonderes ausgedacht. Sie laden zum gemeinschaftlichen weihnachtlichen Musizieren an den Adventssonntagen ein.

Symbolbild: Pixabay

"Macht mit, Musik verbindet, schenkt Hoffnung und erreicht jeden!"

"Lasst uns den Geist der Weihnacht in den Straßen zum Klingen bringen und Gemeinsamkeit schaffen in dieser verrückten Zeit! Öffnet Eure Fenster und Balkone, geht in den Garten oder stellt Euch in die Hofeinfahrt und spielt mit uns an den Adventssonntagen",  heißt es in einer öffentlichen Einladung.

Musik an den Adventssonntagen

Die Aktion beginnt heute um 16 Uhr und soll an jedem Adventssonntag durchgeführt werden. Um kein Weihnachtslieder-Chaos in der Region zu verursachen, hat sich der Elternbeirat folgende Liedausauswahl für die Aktion ausgedacht:

  • 16:00 Uhr "Wir sagen euch an den lieben Advent", eine Strophe
  • 16:05 Uhr (am 29.11. und 6.12.) "Lasst uns froh und munter sein", vier Strophen
    (am 13.12. und 20.12.) Morgen Kinder wird´s was geben", zwei Strophen
  • 16:10 Uhr "Stille Nacht, Heilige Nacht" drei Strophen
  • 16:15 Uhr "Tragt in die Welt nun ein Licht", mindestens drei Strophe

Eingeladen an der Aktion teilzunehmen ist jeder der gerne mit Instrumenten musiziert oder singt, egal ob jung oder alt, Profi oder Anfänger. "Macht mit, Musik verbindet, schenkt Hoffnung und erreicht jeden!", heißt es in der Einladung.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.