Current track
Title Artist


Wechsel abgelehnt: Bad Herrenalb bleibt Landkreis Calw wohl erhalten

Bad Herrenalb (ame) Das Innenministerium des Landes hat den Wechsel Bad Herrenalbs in den Landkreis Karlsruhe abgelehnt. Damit wird der Kurort wohl weiterhin dem Landkreis Calw angehören. In einem Bürgerabstimmung im Oktober 2016 hatten sich die Einwohner mit knapper Mehrheit für einen Landkreiswechsel entschieden.

  • Weitere Beiträge in: Calw

Landkreis Calw war gegen Wechsel

Laut Landesverfassung müsse ein Kreiswechsel mit Gründen des öffentlichen Wohl gerechtfertigt werden, begründet der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) die Entscheidung. So habe sich der Landkreis Calw deutlich gegen den Wechsel ausgesprochen und auch der Landkreis Karlsruhe habe bezweifelt, dass Gründe des öffentlichen Wohl angenommen werden könnten, berichtet der SWR.

 

Kreisumlage in Karlsruhe teurer

Weiter müsste Bad Herrenalb im Landkreis Karlsruhe eine deutlich höhere sogenannte Kreisumlage zahlen, machte der Calwer CDUler Thomas Blenke aufmerksam. Gleichzeitig möchte der Grünen-Fraktionschef des Landtages, Andreas Schwarz, die Gründe für die Ablehnung noch einmal gründlich prüfen und sie letztlich öffentlich besprechen. Eine Debatte im Landtag steht schließlich noch aus.