Current track
Title Artist


Mehrere Wohnwägen auf Campingplatz in Horb in Flammen

Horb am Neckar (pm/cmk) Die Feuerwehr Horb am Neckar rückte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Großeinsatz auf den Camping Platz "Schütte" aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen standen bereits zwei Wohnwägen mit Anbau in Flammen.

Foto: Feuerwehr Horb am Neckar

  • Weitere Beiträge in: Calw

Schlechte Wasserversorgung vor Ort 

Nach Angaben der Feuerwehr drohte das Feuer drohte auf weiterer Wohnwägen im direkten Umfeld überzugreifen. Da sich vor Ort eine eher schwierige Wasserversorgung bot, wurden umgehend die Löschfahrzeuge der Abteilungen Bildechingen, Dießener Tal und Talheim zur Unterstützung nachalarmiert.

Pendelverkehr für Wassernachschub eingerichtet

Zusätzlich zur sofort eingeleiteten Brandbekämpfung wurden Riegelstellungen zu den benachbarten Wohnwägen aufgebaut, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Um ausschließen zu können, dass sich noch Personen in den benachbarten Wohnwägen befanden, wurden diese von Seiten der Feuerwehr kontrolliert. Außerdem wurde mit mehreren Löschfahrzeugen ein Pendelverkehr zur Einsatzstelle eingerichtet, um die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

Drei Wohnwägen zerstört

Gegen 1:10 Uhr gelang es der Feuerwehr dann, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Durch die eingesetzten Trupps konnten insgesamt zehn Propangasflaschen aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Ein Übergreifen auf weitere Wohnwägen konnte weitestgehend verhindert werden, allerdings wurden insgesamt drei Wohnwägen durch das Feuer zerstört und mindestens sechs weitere beschädigt. Die Feuerwehr Horb am Neckar war mit neun Fahrzeugen im Einsatz. Glücklicherweise wurden beim Einsatz kein Personen verletzt.

Fotos: Feuerwehr Horb am Neckar