Current track
Title Artist


Horror-Unfall nahe Simmozheim: Ein Toter, zwei Schwerverletzte und ein Riesen-Trümmerfeld

Simmozheim / Kreis Calw (pol/as) Tödlicher Frontalcrash am Mittwoch auf der Bundesstraße 295 bei Simmozheim (Kreis Calw):  Ein Auto hatte einen Kleintransporter gerammt - so heftig, dass dabei der Motorblock aus dem Wagen gerissen wurde. Der Fahrer im Transporter war möglicherweise nicht angeschnallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Beteiligte wurden schwer verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt.

Foto: Fabian Geier

  • Weitere Beiträge in: Calw

Trümmerteile überall

Am späten Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße B295 zwischen Simmozheim und Weil der Stadt zu einem schweren Frontalzusammenstoß. Ein VW krachte frontal in einen Nissan Transporter. Auch ein Mercedes wurde von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen und völlig demoliert.

Motorblock fliegt, Sprinter hebt ab

Die beiden Fahrzeuge waren mit hohem Tempo aufeinander gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock des VW herausgerissen. Der Transporter wurde auf die Leitplanken katapultiert. Für den Fahrer darin kam jede Hilfe zu spät. Er war vermutlich nicht angeschnallt und starb noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Beteiligte wurden schwer verletzt. Die Polizei untersucht jetzt, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte. Die B295 musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld.