Current track
Title Artist


Weihnachten im Schloss Bruchsal: Adventssingen, Kostümführungen und Orgelmusik

Bruchsal (ass) Bald ist es wieder soweit: Der erste Advent steht vor der Tür. Passend dazu wird es wieder weihnachtlich rund um das Bruchsaler Schloss. An den vier Adventswochenenden wird es ein Vorweihnachtsprogramm mit viel Musik von verschiedenen Künstlern und Vereinen geben. Außerdem werden unterschiedliche Führungen angeboten. 

Foto: Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Erstes Adventswochende

Von 10 bis 17 Uhr hat das Schloss für Besucher an den Adventswochenenden geöffnet. Für Erwachsene kostet der Eintritt acht Euro, und für alle Ermäßigten vier Euro. Einige Veranstaltungen sind kostenfrei. Am 01. Dezember startet das Adventsprogramm im Schloss:

  • 11.00 Uhr: Advents-Stammtisch mit weihnachtlicher Musik von Alois Fleig („Drehorgel trifft …“) und Lesung von Weihnachtstexten in der Historischen Wirtschaft (3. OG)
  • 13.00 und 16.00 Uhr: Adventssingen in der Intrada, dem Eingangsbereich des Schlosses (Eintritt frei)
  • 14.00 Uhr: „Dornröschen“ – Kostümführung für die ganze Familie im Deutschen Musikautomaten-Museum 

An den Adventssonntagen finden aufgrund des Sonderprogramms um 14.00 und 15.00 Uhr keine öffentlichen Führungen statt. An diesem Tag werden um 11.00 (Deutsches Musikautomaten-Museum) und 12.00 Uhr (Schlossmuseum) öffentliche Führungen angeboten. Das weitere Programm gibt es hier.

Schlossweihnacht pausiert dieses Jahr noch einmal

2017 fand das vorweihnachtliche Event Schlossweihnacht zuletzt statt. Nach zwei Jahren Pause soll nun im kommenden Jahr wieder ein Weihnachtsmarkt vor dem Bruchsaler Schloss stattfinden. Die Veranstaltung wird dann wohl vom Schlossgarten in den Schlosshof verlagert, um etwas näher an der Innenstadt zu sein.