Verkaufsoffene Sonntage in der Region mit vielseitigem Programm

Region (jw/lk) - Nach langer Coronapause dürfen Einzelhändler in Bruchsal, Bretten, Kandel und Nagold endlich wieder verkaufsoffene Sonntage anbieten. Um diese zu etwas Besonderem zu machen, haben die Veranstalter zusätzliche Angebote für die Besucher organisiert.

Foto: Symbolbild/Matton Images

NAGOLDener Herbst in Nagold

Neben den Einzelhändlern, die von 13 bis 18 Uhr ihre Türen öffnen, haben Besucher die Möglichkeit bei über 50 Kunsthandwerkern und regionalen Erzeugern auf dem Herbstmarkt einzukaufen und zu probieren. Auch Hunger müssen Sie nicht haben, denn im Biergarten auf dem Longwy-Platz bieten die Gastronomen herbstliche Gerichte an. "Da ist für jeden Geschmack was dabei", sagt Anna Bierig vom City-Verein Nagold. Für die jüngeren Besucher gibt es ein Zelt am Rathaus, wo herbstliche Deko für Daheim gebastelt werden kann. Außerdem gibt´s den ganzen Tag über Musik, so ist ein "rundum gelungener Herbsttag" sicher.

Die Schnäppchenmeile in Bruchsal

Auch hier haben Einzelhändler die Möglichkeit, alle Artikel, die während der Pandemie keinen neuen Besitzer gefunden haben, in Form eines "Outlets" VOR ihren Türen an den Mann oder die Frau zu bringen. Mehr als 60 Geschäfte beteiligen sich an der Schnäppchenmeile in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Am Mantel. Zusätzlich gibt es zahlreiche Stände mit Essen und Trinken und für Musik ist ebenfalls gesorgt. "Niemand soll Hunger oder Durst leiden", sagt Sven Wipper vom Bruchsaler Branchenbundes B3. Als zusätzliches Highlight gibt es noch einen Flohmarkt am Schloss, der "viele Besucher von außerhalb anlocken wird", ist sich City Manager Karsten Lonhard sicher.

Brettener Herbst mit Krämermarkt

Der Brettener Herbst lädt gleich mit zwei Märkten zum Bummeln, Genießen und Entdecken in die Innenstadt ein. Auf dem Seedammparkplatz und dem Alfred-Leicht-Platz schlagen ab 8 Uhr zahlreiche "Fliegende Händler" ihre Verkaufsstände zum Herbstkrämermarkt auf. Von 12 Uhr bis 18 Uhr präsentieren rund 20 Landwirte, Erzeuger und Veredler ihre regionalen Produkte vom Holzofenbrot bis zum Weidenkorb beim Bauernmarkt auf dem Marktplatz. Zusätzlich öffnen die Einzelhändler ihre Türen und lassen durch verschiedene Aktionen den Bummel durch die Fußgängerzone zu einem Erlebnis werden. In der gesamten Innenstadt sorgen Verpflegungsstände und die Gastronomie für das leibliche Wohl. Für die Kleinen gibt es Süßwaren, Bastelangebote und ein Kinderkarussell.

Kandeler Oktobermarkt

Das südpfälzische Kandel feiert Oktobermarkt. Von Samstag bis Dienstag gibt es jede Menge Programm in der Innenstadt. Eröffnung ist am Samstag um 17 Uhr mit dem Fassanstich im Festzelt. Am Sonntag findet auf dem "Plätzel" der deutsch-französische Bauernmarkt mit frischen Produkten aus unserer Region statt. Dann steht auch die Innenstadt für Besucher und Kunden zum verkaufsoffenen Sonntag bereit. Die Händler bieten spezielle Marktangebote an. Der Festplatz am St. Georgsturm hat einen Autoscooter, Kettenflieger, Glücksrad, Schiesswagen und anderen Kerwestände. Und im Festzelt gibt es von Samstag bis Dienstag ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Corona-Auflagen werden berücksichtigt

Alle verkaufsoffenen Sonntage steigen am kommenden Sonntag von 13 bis 18 Uhr in den Innenstädten von Bruchsal, Bretten, Kandel und Nagold. Selbstverständlich werden die aktuellen Corona-Auflagen berücksichtigt. Es gelten Abstands- und Maskenpflicht für die Sicherheit der Besucher. Die Städte, Veranstalter und Einzelhändler freuen sich auf zahlreiche Besucher.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank