Current track
Title Artist


E-Roller-Sharing "Moritz" geht in Bruchsal wieder an den Start

Bruchsal (pm/cmk) Wer ab Donnerstag auf Bruchsals Straßen blickt wird ab und an wieder einen kleinen blauen Zweirad-Flitzer entdecken. Nach der Winterpause geht nun das E-Roller-Sharing-Angebot "moritz" wieder an den Start. Vorerst werden aber nur fünf der E-Roller im Retro-Look zur Verfügung stehen, da der Akkutausch wegen der Corona-Pandemie ansonsten nicht garantiert werden könnte, das teilten die Stadtwerke Bruchsal mit.

Foto: Stadtwerke Bruchsal

Fünf blaue Flitzer im Angebot

Als zusätzliches Mobilitätsangebot zum öffentlichen Personennahverkehr steht "moritz" in Bruchsal ab Donnerstag (7. Mai) wieder zur Verfügung. Die Stadtwerke Bruchsal als Anbieter des E-Roller-Sharings läuten damit bereits die zweite Saison ein. Insgesamt gibt es 21 Roller, davon werden zu Beginn aber nur fünf zur Verfügung stehen. Wie die Stadtwerke mitteilten, sei so der Akkutausch garantiert, da sich die Monteure des Netzbetriebs in Kurzarbeit in Kurzarbeit befinden. 

Auch hier gelten die Corona-Maßnahmen

Beim Nutzen des Angebots müsse allerdings auch auf die aktuellen Corona-Maßnahmen geachtet werden. So dürfe "moritz" nur dann zu zweit gefahren werden, wenn beide Personen unter einem Dach wohnen. In der Helmbox sollen zudem aktuelle Hygiene- und Verhaltenshinweise im Postkartenformat deponiert werden. Vor der ersten Nutzung müssen sich die potentiellen Fahrer einmalig registrieren


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.