Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf B3 bei Bühl

Bühl (pol/lk) - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der B3 bei Bühl sind beide Fahrer schwer verletzt worden.

Foto: Symbolbild/Adobe Stock

Zwei Autos frontal zusammengestoßen

Auf der B3 im Bereich der Rheintalstraße bei Bühl ist es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Ford und ein Nissan waren aus bisher nicht geklärter Ursache frontal zusammen gestoßen. Die beiden Fahrer erlitten durch die Wucht des Aufpralls nicht unerhebliche Verletzungen, einer kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Beide Fahrer werden schwer verletzt

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt - der Sachschaden wird nach erster Einschätzung auf 15.000 Euro beziffert. Zur Klärung des Unfallgeschehens wird ein Gutachter hinzugezogen. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen auf Höhe der Stadtwerke und der Gewerblichen Schule gesperrt werden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank