Current track
Title Artist


Schlimmer Wende-Unfall: B36 bei Dettenheim in beide Richtungen voll gesperrt

Landkreis Karlsruhe (ass) Am Samstagnachmittag kam es auf der B36 an der Abfahrt in Richtung Dettenheim zu einer Kreuzungskollision. Der Unfallverursacher verletzte sich hierbei. Doch aufgrund von anfänglichen Unklarheiten kam es zu einem Großaufgebot von Rettungskräften an der Unfallstelle.

Foto: Einsatz-Report24 / Aaron Klewer

Nachfolgenden Jeep beim Wenden übersehen

Ein Peugeot-Lenker fuhr von Dettenheim kommend auf die Bundesstraße in Richtung Graben-Neudorf. Doch dann fiel ihm ein, dass er eigentlich in die andere Richtung muss. Beim Wenden übersah er einen Geländewagen und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Peugeot wurde hierdurch stark beschädigt und dessen Fahrer verletzt. Dem Jeep-Besitzer passierte nichts. 

Großaufgebot am Unfallort

Da die erste Notrufmeldung unklar war, löste die Integrierte Leitstelle Karlsruhe einen Großalarm aus. Die Freiwillige Feuerwehr, mehrere Rettungswagen, die örtliche DRK-Bereitschaft und ein Notarzt rückten an. 

Vollsperrung auf der B36

Die B36 musste in beide Richtungen voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Die Ermittlungen laufen.