Current track
Title Artist


Unfall durch herunterfallendes Sofa: 58-Jähriger bei Neustadt schwer verletzt

Neustadt (pol/bo) Bei einem Unfall auf der A65 wurde gestern ein 58-Jähriger schwer verletzt, nachdem er einem Sofa ausweichen musste, das sich von einer Ladefläche gelöst hatte. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter 06323 9550 zu melden.

Symbolbild: Pixabay / Techline

Sofa auf der A65 verloren

Am 06. Dezember kurz nach 20 Uhr befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich mit einem Gespann die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach der Abfahrt Neustadt-Süd verlor dieser wahrscheinlich aufgrund mangelnder Ladungssicherung das Eckteil eines Sofas. Das Eckteil blieb auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Wie die Polizei mitteilt,  versuchte ein nachfolgender 58-jähriger Honda-Fahrer dem Eckteil noch auszuweichen. Auf regennasser Fahrbahn geriet der Honda-Fahrer allerdings ins Schlingern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Pkw und blieb im Bankett auf dem Dach liegen.

Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht

Der Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Neustadter Krankenhaus verbracht. Weiterhin konnte ein nachfolgender 61-jähriger Peugeot-Fahrer dem Sofa nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem, ebenso ein 57-jähriger VW-Fahrer. Es entstand an den drei Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt 3.500 Euro. Zudem war der PKW Honda nicht mehr fahrbereit. Ein Ermittlungsverfahren wegen unter anderem Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben (06323 9550) in Verbindung zu setzen.