Unfall bei Östringen fordert eine Schwerverletzte

Östringen (er24/lk) - Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße zwischen Ubstadt-Zeutern und Östringen-Odenheim ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Auto schleudert über Bahnlinie

Massive Zerstörung nach einem schwerem Unfall nahe Östringen: Am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr ist auf der L552 die Fahrerin eines VW von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Auf Höhe der Kläranlage schanzte der Wagen über die Leitplanke, flog rund 10 Meter über die Bahnlinie, überschlug sich mehrfach und kam völlig zertrümmert im angrenzenden Acker auf der Seite zum Liegen. Die 39 Jahre alte Frau wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Fahrerin wird schwer verletzt

Die Feuerwehr Odenheim ist im Einsatz um das Unfallwrack zu sichern und den Rettungsdienst zu unterstützen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Offenbar hatte die Frau zuvor im Kurvenbereich ein anderes Auto überholt. Die Landstraße zwischen Ubstadt-Zeutern und Östringen-Odenheim musste halbseitig gesperrt werden. Aufgrund der Lage unmittelbar neben der Bahnlinie war auch der Stadtbahnverkehr zwischen Zeutern und Odenheim für mehr als zwei Stunden unterbrochen.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank