Ubstadt-Weiher: Mann bedroht Ehefrau und Polizisten mit Messer

Ubstadt-Weiher (pol/lk) - Einen größeren SEK-Einsatz hat es in Ubstadt-Weiher gegeben, nachdem ein Mann seine Ehefrau mit einem Messer verletzt hatte.

Foto: Symbolbild/Fotolia

Einsatz wegen häuslicher Gewalt gegen Ehefrau

Ein 63 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend gegen 23.40 Uhr in Stettfeld von Kräften des Spezialeinsatzkommandos in seiner Wohnung festgenommen worden. Der Mann hatte offenbar erheblich betrunken zuvor seine Frau mit einem Messer attackiert und verletzt. Sie musste vom Notarzt versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung ihrer diversen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

63-Jähriger von Spezialeinsatzkräften festgenommen

Die Polizei sperrte das Wohngebiet ab. Ein schwerbewaffnetes Spezialeinsatzkommando stürmte die Wohnung und überwältigte den Mann. Zuvor wurden jedoch auch Beamte von dem Mann mit dem Messer bedroht. Bei der Festnahme war der aggressive 63-Jährige nicht zur Raison zu bringen. Neben seiner Alkoholisierung kann auch eine psychische Beeinträchtigung nicht ausgeschlossen werden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank