Current track
Title Artist


Total Betrunkener übergibt nach Unfall in Mingolsheim an ebenso vollen Beifahrer

Bad Schönborn / Mingolsheim (pol/as)  Von schlimm zu schlimmer: Weil ein Autofahrer am Wochenende betrunken einen Unfall in Mingolsheim gebaut hat, übergab er das Steuer an seinen Beifahrer - der war aber ebenfalls sternhagelvoll. Beide sind ihren Führerschein erst mal los.

Foto: geralt / pixabay

  • Weitere Beiträge in: Blaulicht

Betrunken Verkehrsschild umgefahren und abgehauen 

Ein 34-jähriger Mazda-Fahrer verursachte am Samstagabend gegen 22.20 Uhr in Mingolsheim betrunken einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, kam er in der Heidelberger Straße im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. Er prallte mit dem Wagen gegen ein Verkehrszeichen und flüchtet anschließend in die Goethestraße. Da übergab er das Fahrzeug an seinen 24-jährigen, ebenfalls betrunkenen Beifahrer. Der fuhr mit dem Auto dann in die Lessingstraße in eine Polizeikontrolle.

2,6 und 2 Promille intus

Der 34-jährige wurde durch eine weitere Polizeistreife in einer Hofeinfahrt in der Goethestraße gefunden – schlafend. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 34-Jährigen einen Wert von über 2,6 Promille und bei dem 24-Jährigen von fast zwei Promille. Beide mussten im Anschluss eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.