Tödlicher Unfall auf der A81 im Kreis Freudenstadt

Empfingen (pol/dpa/lk) - Ein Mann ist auf der A81 bei Empfingen im Kreis Freudenstadt auf die Fahrspur gelaufen, von einem Sattelzug erfasst und tödlich verletzt worden.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Wohnmobil auf Standstreifen abgestellt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der A81 bei Empfingen ereignet. Ein 35-Jähriger ist alleine mit einem Wohnmobil in Richtung Bodensee gefahren. Auf Höhe der Gemeinde Empfingen stellte der Mann sein Gefährt auf dem Standstreifen ab. Er ging vor dem Wohnmobil herum und trat unvermittelt auf die Autobahn.

Auf Fahrbahn gelaufen und erfasst worden

Dort näherte sich ein Sattelzug. Der 44-jährige Fahrer versuchte zwar noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß mit dem Fußgänger auf dem Fahrstreifen aber nicht mehr verhindern. Der 35-Jährige erlitt dabei schwerste Verletzungen und starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank