Tödlicher Motorradunfall in Karlsruhe-Neureut

Karlsruhe (pol/lk) - Bei einem Unfall auf der Neureuter Querspange bei Karlsruhe ist ein 22 Jahre alter Motorradfahrer gestürzt und ums Leben gekommen.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Mit Motorrad stark beschleunigt

Tödliche Verletzungen hat sich ein 22 Jahre alter Motorradfahrer am Montagnachmittag bei einem Sturz auf der Neureuter Querspange zugezogen. Gegen 15.15 Uhr ist der junge Biker von der Linkenheimer Landstraße kommend in Richtung Neureuter Kreisverkehr gefahren. Dabei soll er mit seinem Motorrad stark beschleunigt haben.

Gegen Leitplanke geprallt

Daraufhin verlor der 22-Jährige die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen eine Schutzplanke. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen erlag der junge Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Für die Unfallaufnahme musste die Neureuter Querspange etwa zwei Stunden voll gesperrt bleiben.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank