Todesursache von Leiche aus Ettlinger Alb geklärt

Ettlingen (pol/mt) - Letzte Woche Dienstag ist eine Leiche in Ettlingen in der Alb gefunden worden. Jetzt liegen die Obduktionsergebnisse über die Todesursache der Rechtsmedizin Heidelberg vor.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

32-Jähriger ist ertrunken

Der 32-Jährige ist ertrunken und hat mindestens zehn Tage lang im Wasser gelegen. Bei der Untersuchung sind keine Hinweise auf ein Fremdverschulden gefunden worden. Momentan ist unklar, ob es sich hierbei um einen tragischen Unfall handelt oder ob der junge Mann sich selbst getötet hat.

Leiche von Mitarbeitern des Bauhofes gefunden

Die Leiche ist in der Alb bei der Mühlenstraße aufgefunden worden, als Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Ettlingen Entsorgungsarbeiten von Treibgut im Bereich der Fischtreppe durchführten. Erst nach aufwendigen Maßnahmen der Spurensicherung und deren Auswertung konnte der junge Mann von den Kriminaltechnikern der Karlsruher Kriminalpolizei identifiziert werden.

 

Leichnam aus der Alb in Ettlingen ist identifiziert

Leichenfund in der Alb in Ettlingen


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank