Schwerer Verkehrsunfall auf gefährlicher Kreuzung bei Eutingen im Gäu

Eutingen im Gäu (pol/jal) - Auf der sogenannten Withaukreuzung (B463/K4718) ist es heute gegen 11:30 Uhr zu einem Unfall bei dem 3 Personen schwer verletzt wurden gekommen. Ein heldenhafter Zeuge konnte ein Seniorenpaar retten.

Symbolbild: BlaulichtMatton

Unfallverursacher übersieht Stop-Schild

Der Lenker eines Peugeot war auf der Kreisstraße von Thalheim kommend vermutlich ungebremst in die Kreuzung mit der B463 eingefahren, obwohl sich dort eine deutlich sichtbare Stopstelle befindet. Auf der Kreuzung kam es dann schließlich zum Zusammenstoß mit dem 28-jährigen Lenker eines Mazda der in Richtung Bildechingen unterwegs war.

Heldenhafter Zeuge verhindert schlimmeres

Das Verursacherfahrzeug begann sofort zu brennen und nur durch das beherzte Eingreifen eines nachfolgenden Zeugen, der das ältere Ehepaar was 70 und 69 Jahre alt war aus dem Fahrzeug befreite, konnte Schlimmeres verhindert werden. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Unfall verursacht zudem Schäden an der Umwelt

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro. Durch Löschwasser das mit Öl verunreinigt war und ins Erdreich sickerte entstand weiterer Schaden der durch das Umweltamt begutachtet werden muss.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank