Current track
Title Artist


Schwerer Raub auf Tankstelle in Rheinzabern: Zeugen gesucht

Rheinzabern (pol/bo) Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die den Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Jockgrimer Straße in Rheinzabern beobachtet haben und möglicherweise wichtige Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Landau in Verbindung zu setzen kilandau@polizei.rlp.de oder telefonisch unter 06341/287-0.

Symbolbild: Fotolia

  • Weitere Beiträge in: Blaulicht

Mit Schusswaffe bedroht

Am 29. November um 20:10 Uhr kam es in der AVIA Tankstelle in der Jockgrimer Straße 39 in Rheinzabern zu einem Raubüberfall. Zwei vermummte Täter betraten den Verkaufsraum der Tankstelle und entnahmen, unter Vorhalt einer Schusswaffe, einen Geldbetrag in derzeit unbekannter Höhe aus der Kasse. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Römerbadstraße, wo ein Fluchtauto bereitgestellt war.

Täterbeschreibung der Polizei

Täter 1: männlich, sehr kräftige Statur, komplett schwarz gekleidet, mit Kapuzenpullover (Kapuze über dem Kopf)
Täter 2: männlich, große schlanke Statur, schwarz gekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover, darüber eine ärmellose, schwarze Daunenweste, Kapuze ebenfalls auf dem Kopf

Zeugenhinweise an 06341/287-0

Das Diebesgut nahmen die Täter in einer roten Tasche mit sich. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben. Der PKW konnte noch durch Zeugen in Richtung B9 gesichtet werden, jedoch wurde er kurze Zeit später im Bereich Kieswerk aus den Augen verloren. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Landau in Verbindung zu setzen kilandau@polizei.rlp.de oder telefonisch unter 06341/287-0.