Schwerer Motorradunfall bei Rastatt

Rastatt (er24/jal) - Ein Biker hat auf einer Landstraße nahe Rastatt einen Traktor mit Anhänger überholen wollen, doch dieser ist in einen Feldweg abgebogen. Der Motorradfahrer ist in das landwirtschaftliche Gespann gekracht und schwer verletzt worden

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Biker kracht in Traktor

Am Freitagabend ereignete sich gegen 17 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L75 zwischen Rastatt und Iffezheim. Dort überholte ein aus Iffezheim kommender Motorradfahrer auf der Höhe eines Feldwegs einen Traktor mit Anhänger, welcher nach links in den Feldweg einbiegen wollte. Als der Traktorfahrer beim Abbiegen war, krachte der Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit in das Vorderrad des landwirtschaftlichen Fahrzeugs, stürzte und schleuderte noch einige Meter in das angrenzende Waldstück.

Motorradfahrer schwer verletzt im Krankenhaus

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Derzeit ist noch unklar, ob die Blinker des Traktors gesetzt und funktionstüchtig waren. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank