Hügelsheim: Baby im Bus aus Kinderwagen geschleudert und schwer verletzt - die neue welle

Hügelsheim: Baby im Bus aus Kinderwagen geschleudert und schwer verletzt

Hügelsheim (dpa/lsw) - Ein Säugling ist in einem Linienbus im Landkreis Rastatt aus seinem Kinderwagen geschleudert und dabei schwer verletzt worden.  Der Busfahrer musste notbremsen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm.

Foto: Archivbild

Busfahrer musste abrupt bremsen

Zu dem Vorfall kam es, weil der Bus am Montag auf einer der L75 bei Hügelsheim abrupt abbremste, um eine Kollision mit einem Auto zu verhindern, wie die Polizei mitteilte. Ein Hubschrauber brachte das Baby in eine Kinderklinik. Ob es sich in Lebensgefahr befand, war laut einer Polizeisprecherin zunächst unklar.

Französisches Taxi als Unfallverursacher?

Den Angaben nach hatte das Auto dem Bus an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Der Autofahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Kennzeichen des französischen Fahrzeugs, bei welchem es sich um ein Taxi handeln soll geben kann, wird gebeten, sich bei den Polizeibeamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden unter der Telefonnummer 07221 680460 zu melden.

 


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank