Current track
Title Artist


Heftiger Unfall auf der B36 bei Neureut: Motorradfahrer schwer verletzt

Karlsruhe-Neureut (pm) Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Samstagabend auf der Bundesstraße B36 bei Karlsruhe-Neureut. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallstelle glich einem großen Trümmerfeld.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

  • Weitere Beiträge in: Blaulicht

Kradfahrer stürzt, fliegt meterweit und wird schwer verletzt

Der schwere Unfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr auf der B36 zwischen Karlsruhe-Neureut und Eggenstein-Leopoldshafen, auf Höhe der Abfahrt Neureut-Süd. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wird der Unfallhergang noch ermittelt. Was jedoch feststeht ist, dass der Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit beim Bremsversuch in den Grünstreifen rutschte, stürzte und meterweit auf der B36 entlang flog.

Großes Trümmerfeld und Vollsperrung der Bundesstrasse

Die Unfallstelle glich einem großen Trümmerfeld. Ob auch ein PKW an dem Unfall direkt beteiligt war ist, derzeit noch Gegenstand der Polizeiermittlungen. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen unter Sondersignal mit dem Notarzt in eine Spezialklinik transportiert. Die B36 ist aktuell voll gesperrt. Der Verkehr wird ausgeleitet.