Fußgänger wird in Karlsruhe von einem Bus angefahren

Karlsruhe (pol/jal) - Am Freitag ist ein Fußgänger von einem Bus in Karlsruhe angefahren und verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen die den Unfall gesehen haben.

Symbolbild: Polizei

Fußgänger wird von Bus übersehen

Am Freitagnachmittag gegen 17.15 Uhr kam es auf der Karlstraße im Kreuzungsbereich zur Ebertstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 25-jährigen Fußgänger und einem Linienbus. Als der Bus von der Karlstraße nach links in die Ebertstraße eingebogen ist, wurde der Fußgänger vom vorderen Teil des Busses erfasst und zu Boden gestoßen. Der Fußgänger hat Verletzungen im Kopfbereich erlitten und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Polizei sucht zeugen

Wer den Unfall gesehen hat und die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721 94484-0 zu melden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank