Ettlingen: Wurde Mann absichtlich von Fahrrad gestoßen?

Ettlingen (pol/lk) - Hat ein junger Mann einen Fahrradfahrer in Ettlingen absichtlich von seinem Fahrrad gestoßen? Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Foto: Symbolbild/Archiv

Absichtlich vom Fahrrad geschubst

Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist am vergangenen Donnerstagnachmittag gegen 17.10 Uhr am Wasenpark in Ettlingen auf Höhe des Boule-Platzes von einem bislang unbekannten Mann von seinem Fahrrad gestoßen. Laut Angaben des Opfers habe der Unbekannte womöglich sein Smartphone auf den Boden fallen lassen, um beim Aufheben des Handys den heranfahrenden Radler absichtlich von seinem Fahrrad stoßen zu können.

Nach Sturz einfach davon gelaufen

Danach sei der junge Mann, ohne sich nach dem Befinden des 61-Jährigen zu erkundigen, mit seinem Begleiter in Richtung der Bulacher Straße davongelaufen. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer mehrere Prellungen zu. Zeugen, die den Vorfall gesehen oder etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Ettlingen zu melden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank